Vier Aussichtspunkte und das Kirnitzschtal

Die kurze Wanderung beginnt in Hinterhermsdorf auf dem Parkplatz an der Buchenparkhalle. Wir laufen auf der Höllstraße, links neben dem Parkplatz bis zum Abzweig Lindigtstraße. Wir folgen dem Weg in Richtung Lindigtblick und Brüdersteine und verlassen die Straße an einem schmalen Waldweg, der uns weiter zu den beiden Aussichtspunkten führt. Zuerst biegt nach links der Weg zum Lindigtblick ab. Von dieser Aussicht müssen wir wieder den Pfad zurück bis zum Abzweig, um dann nach links den Weg weiter zu folgen. Es geht vorbei an einer Felswand mit Schwefelflechte immer weiter in Richtung Ende des Felsriffes. Eine kurze Stiege führt uns auf die Brüdersteine.
Wir müssen denselben Weg wieder zurück gehen. Etwa 150 Meter nach dem Abzweig zum Lindigtblick gabelt sich der Weg. Wir nehmen den rechten Weg, der linke ist der, auf dem wir gekommen sind. Dem Weg folgen wir, bis er auf die Lindigtstraße mündet. Auf dieser gehen wir nach rechts weiter und stehen wenige Schritte weiter vor der Lindigthöhle. Wer die Lindigthöhle genau untersucht, wird die abgebildete Versteinerung finden. Wir folgen der Straße durch eine langgestreckte Linkskurve und verlassen sie in der nachfolgenden Rechtskurve nach rechts ins Lindigtgründel. Vorbei an einem Wurzelbaum. geht es talwärts bis ins Kirnitzschtal. Dort biegen wir nach links ab und kommen nach wenigen Augenblicken an der Marienquelle vorbei. Nach etwa 500 Metern mündet die Lindigtstraße auf die Kirnitzschtalstraße. Wir biegen nach links in die Lindigtstraße ein, vorbei am Rudorfstein. Die zweite, nichtmarkierte, rechtsabzweigende Schlucht ist die Finsterwäldchenschlüchte. Diese steigen wir aufwärts bis zum Finsterwäldchenweg. Auf diesem nach links weiter durch eine Rechtskurve. Geradeaus über die Alte Böhmerstraße (Höllstraße), bergan an einer Buchenreihe. entlang und dann an der Felsengruppe links haltend vorbei, den steiler werdenden Weg bis zum Aussichtspunkt Königsplatz. Rechts an der Schutzhütte vorbei in Richtung Hinterhermsdorf. Bevor wir auf den breiten Waldweg kommen, können wir noch nach rechts einen Abstecher zum Aussichtspunkt Grünstelle machen. Dem breiten Waldweg folgend bis zu den Gärten, dort nach links abbiegen und zurück zum Parkplatz an der Buchenparkhalle.